die kurbel  – Katholische Jugendwerk Oberhausen gGmbH – ZIB BILDUNGSOFFENSIVE hat die Internationale KinderAkademie vor elf Jahren ins Leben gerufen und ermöglicht Kindern im Alter von 5 – 14 Jahren die Bereiche Kultur, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft für sich zu entdecken.

… bei der GMVA (Gemeinschafts-Müll-Verbrennungsanlage) in Oberhausen

    

40 Kinder der Internationalen​ KinderAkademie besuchten am 31.07.2019 eine von 86 Müllverbrennungsanlagen Deutschlands, die GMVA in Oberhausen.

Die Kinder waren begeistert von der eindrucksvollen Krankabine und staunten nicht schlecht, wie der beeindruckend große Greifarm die Müllmassen transportierte. Mit s​oooo viel Müll hat keiner gerechnet, aber genau so wenig mit dem unangekündigten Besuch. Aus der Krankabine heraus entdeckten die Kinder eine Ratte, die sich an den Müllresten zu schaffen machte und weckte ihre Neugier.

Auch für die Nasen der Kinder hatte die Müllverbrennung einiges zu bieten, jedoch waren sie von den eingesetzten Maschinen so fasziniert, dass sie dem Geruch nicht viel Beachtung schenkten. Das Leithaus, in dem die Koordinierung und Überwachung stattfindet, betraten die Kinder mit großen Augen, denn hier waren so viele Bildschirme und bunte Pläne auf den Computermonitoren zu sehen, welche sie aufgeweckt studierten.

Von der Mülltrennung bis hin zur Energiegewinnung haben die Kinder eine aufregende Betriebsführung erlebt.

Wir bedanken uns recht herzlich bei der GMVA, die der Internationalen KinderAkademie einen Einblick mit der Betriebsführung durch Frau Köjer und Herrn Pöter ermöglichte.

Unserem Hauptförderer, der Stadt Oberhausen sowie unserem Kooperationspartner der Stiftung TalentMetropole Ruhr sprechen wir unseren Dank aus. https://www.facebook.com/pg/TalentMetropoleRuhr/posts/?ref=page_internal

Wir freuen uns auf die nächste Exkursion am 21.09.2019 zum Chemiekompetenzzentrum in Marl. Zeitstrahl 2019 IKA – BasisinfosZeitstrahl 2019 IKA – Basisinfos